Rothornbahn, Lenzerheide

Neubau Tal- und Mittelstation Rothornbahn, Lenzerheide

 

Die alten Anlagen wurden durch eine 8er Gondelbahn ersetzt. In der Talstation wurde die Verwaltung der Lenzerheide Bergbahnen AG, die Personalräume, der Ticketverkauf und ein grosser Sport-Shop erstellt.

 

In der Mittelstation befindet sich die Garagierung der Gondelbahn, eine Werkstatt mit Einstellhalle für Pistenfahrzeuge, Büro- und Personalräume sowie eine Tankstelle mit einem Fassungsvermögen von 160'000 l Diesel und 20'000 l Benzin.

 

Facts

Ort: Lenzerheide
Baubeginn: April 2010
Bauende: Dezember 2010
Bauherrschaft: Lenzerheide Bergbahnen AG, Lenzerheide
Architekt: Architektschumacher AG, Chur
  Lenz, Voneschen & Partner AG, Lenzerheide
Projekt- und Bauleitung: im Anstellungsverhältnis
Fotos: Ralph Feiner Architekturfotografie, Malans